Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Sommerkolleg Literarisches Übersetzen (Slowenisch/Deutsch) Premuda 2021

Donnerstag, 15.04.2021

Liebe Studierende, liebe KollegInnen, liebe Interessierte!

Das Sommerkolleg LITERARISCHES ÜBERSETZEN (Slowenisch/Deutsch) auf der kroatischen Insel Premuda findet – vorbehaltlich der Genehmigung durch das BMBWF und der Entwicklung der epidemiologischen Situation – heuer vom 21. August bis 4. September 2021 statt. Anmeldungen sind bereits möglich (bis einschließlich 13. Juni 2021).

Das Sommerkolleg richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen an einer Universität oder Hochschule in Österreich oder Slowenien, die ein Interesse an Literatur und literarischem Übersetzen haben. Für die Teilnahme sind Slowenisch- und Deutschkenntnisse, vor allem aber ausgezeichnete Kenntnisse der Erst- oder Bildungssprache vorzuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://slawistik.uni-graz.at/de/veranstaltungen/sommerkolleg-premuda-2021/

Die Teilnahmegebühr für österreichische Studierende beträgt 200 €, für slowenische Studierende 100 €. Darüber hinaus müssen nur die Reise- und Versicherungskosten von den Teilnehmenden selbst bestritten werden. Alle weiteren Kosten (Unterbringung, Kursgebühr, Rahmenprogramm, Verpflegung) werden vom BMWFW getragen. 

Aufgrund der epidemiologischen Situation wird angeraten, sich rechtzeitig vor beginn des Sommerseminars gegen COVID-19 impfen zu lassen (ein Nachweis ist mittels „internationalem Impfpass“ zu erbringen).

 ALLE TeilnehmerInnen müssen darüber hinaus verpflichtend einen PCR-Test vorlegen, der nach aktuellem Stand bei Ankunft nicht älter als 72 Stunden (ab Abgabe der Probe) sein darf. Die Kos­ten (max. 150 € pro Test) werden gegen Quittung refundiert; eben­so die Kosten für einen weiteren Test im Zuge der Rückreise nach Österreich bzw. Slowenien. Zusätzliche Kosten bei einer etwaigen Erkrankung an COVID-19, Rückholung oder Quarantäne können nicht übernommen werden. Nichtgeimpfte werden covidbedingt in Einbettzimmern untergebracht, Geimpfte in Zwei- bzw. Doppelbettzimmern.

Auf reges Interesse und zahlreiche Bewerbungen freut sich das Premuda-Team.

Metka Wakounig, Tanja Petrič 

Daniela Kocmut, Tina Jurkovič 

Andreas Leben (Leiter des Sommerkollegs)

 

Organisation: Institut für Slawistik der Universität Graz in Kooperation mit dem Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft und Uni for LIFE. Mit freundlicher Unterstützung durch das BMBWF. ​

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.