Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lesung mit dem slowenischen Dichter ESAD BABAČIĆ, 14.11.2014

Dienstag, 11.11.2014

 

Einladung zur Lesung:

Slowenischer Dichter ESAD BABAČIĆ

 

Freitag, 14.11.2014 um 11:45 Uhr

Raum 1.050

 

 

 

 

 

 

 

Esad Babačić, geb. 1965 in Slowenien, war in den 1980ern als Sänger und Texter mit der Punk-Band Via Ofenziva erfolgreich; heute arbeitet er als Dichter, Publizist, Journalist und Regisseur, unter anderem für Fernsehen und Rundfunk in Slowenien. Seine Gedichte wurden mehrfach in verschiedene Sprachen übersetzt.

Für sein Gedicht Donava (Die Donau) erhielt er den österreichischen Hörbiger-Preis. Gemeinsam mit der weltberühmten Künstlergruppe NSK veröffentlichte er das Artbook Biospektiva (2010). Er schrieb das Drehbuch und war Co-Autor des namhaften Dokumentarfilms Jesenice : Detroit (Produktion: Vertigo und RTV Slovenija), eine Geschichte über das Wunder des Hockeys in Slowenien und vor allem über Jesenice, in dem auch Anže Kopitar, einer der größten NHL-Stars, spielt. Babašić erhielt am slowenischen Festival des unabhängigen Films und Videos 1998 auch einen Preis für seinen Dokumentarfilm Ljubljana-Kozara-Ljubljana.

Im Oktober 2014 erschien beim Hochroth (Wien) Verlag sein zweisprachiges Gedichtband Molitev metulja / Gebet des Schmetterlings, meisterhaft übersetzt von Dominik Srienc.

 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.