Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Semesterbeginn

Am Institut für Slawistik können folgende Studienrichtungen inskribiert werden: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Russisch und Slowenisch. Alle drei Richtungen können als Bachelor-, Master- oder Lehramtsstudium studiert werden. Das jeweilige Studium umfasst die Teilgebiete Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft sowie eine intensive Sprachausbildung in der gewählten Studienrichtung.

Die Sprachausbildung am Institut für Slawistik selbst beginnt auf dem Niveau A1/2 nach GERS (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen), und zwar jeweils im Sommersemester mit dem Sprachkurs 1b des Studienjahrs. Voraussetzung für die Aufnahme in diese Kurse sind entsprechende Vorkenntnisse in der Studienrichtungssprache.

Sprachausbildung für Studierende ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen

Studierenden ohne oder mit geringen Vorkenntnissen in der gewählten Studienrichtungssprache wird empfohlen, im Wintersemester einen intensiven Grundkurs zu besuchen, der garantiert, dass sie zum Ende des Wintersemesters über Sprachkenntnisse auf dem Niveau A1/2 nach GERS verfügen.

Entsprechende einsemestrige vorbereitende Intensivsprachkurse werden jedes Wintersemester von treffpunkt sprachen, dem allgemeinen Sprachinstitut der Universität Graz, angeboten. Die Kurse umfassen 8 Wochenstunden. Sie sind anmelde- und kostenpflichtig, wobei zwei Drittel der Kosten von der Geisteswissenschaftlichen Fakultät getragen werden.



Sprachausbildung für Studierende mit Vorkenntnissen

Studierende mit Vorkenntnissen in der Studienrichtungssprache müssen in einem Spracheignungstest die Sprachkenntnisse auf dem Niveau A1/2 nach GERS nachweisen. Der Test findet jeweils im September und im Februar statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter Spracheignungstest.

Für Rückfragen zu allen Belangen der Sprachausbildung stehen Ihnen die Koordinatorinnen der einzelnen Studienrichtungssprachen am Institut für Slawistik gerne zur Verfügung.


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.