Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Relevante Literatur

Amann, Klaus, Strutz, Johann 1998: Das literarische Leben. In: Rumpler, Helmut (ed.): Kärnten. Von der deutschen Grenzmark zum österreichischen Bundesland. Wien u.a.: Böhlau, 547-605.

Amann, Klaus 2007: Regionale Literaturgeschichtsschreibung am Beispiel Kärnten. In: Brandtner, Andreas, Michler, Werner (eds.) 2007: Zur regionalen Literaturgeschichtsschreibung. Fallstudien / Entwicklungen / Projekte. Linz: Stifter-Haus 2007, 46-63. (Schriften zur Literatur und Sprache in Oberösterreich. 11.)

Arndt, Susan, Naguschweski, Dirk, Stockhammer, Robert (eds.) 2007: Exophonie. Anderssprachigkeit (in) der Literatur. Berlin: Kulturverlag Kadmos, 165-194.

Bandelj, David 2008: Večjezičnost v sodobni poeziji Slovencev v Avstriji. Medkulturnost ali asimilacija? In: Košuta 2008, 159–176.

Berek, Mathias 2009: Kollektives Gedächtnis und die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Erinnerungskulturen. Wiesbaden: Harrassowitz. (Kultur- und sozialwissenschaftliche Studien/Studies in Cultural and Social Sciences. 2.)

Borovnik, Silvija 2006: Slovenske književnice v Avstriji. In: Slavistična revija 54/3, 431-442.

Borovnik, Silvija 2008: Medkulturnost slovenske književnosti na avstrijskem Koroškem. In: Košuta 2008, 43–54.

Borovnik, Silvija 2012: Dvojezičnost slovenske književnosti v Avstriji kot odraz dvojne identitete. In: Stankovska 2012, 437–449.

Bourdieu, Pierre 1999: Die Regeln der Kunst. Genese und Struktur des literarischen Feldes. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

Csáky, Moritz 2011: Kultur als Kommunikationsraum. Das Beispiel Zentraleuropas. In: Ablogh, András F., Mitterbauer, Helga (eds.) 2011: Gedächtnis und Erinnerung in Zentraleuropa. Wien: Praesens Verlag, 17-44.

Damrosch, David 2003: What Is World Literature? Princeton, N. J.: Princeton University Press.

Dolinar, Darko, Juvan, Marko (eds.) 2006: Writing literary history. Selected perspecitves from Central Europe. Frankfurt a. M.: Peter Lang.

Dović, Marijan 2003: Literarni polisistem in mehanizmi medkulturnih stikov. In: Jezik in slovstvo 48/6, 75-85.

Dović, Marijan 2004: Sistemske in empirične obravnave literature. Ljubljana: Založba ZRC.

Dović, Marijan 2007: Slovenski pisatelj. Razvoj vloge literarnega proizvajalca v slovenskem literarnem sistemu. Ljubljana: Založba ZRC. (Studia litteraria.)

Dünne, Jörg, Günzel, Stephan (eds.) 2012: Raumtheorie. Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften. Frankfurt a.M.: Suhrkamp. (Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft. 1800.)

Ďurišin, Dionýz 1972: Vergleichende Literaturforschung. Versuch eines methodisch-theoretischen Grundrisses. Berlin: Akademie-Verlag. (Sammlung Akademie-Verlag. 18.)

Engel, Ulf, Middell, Matthias, Troebst, Stefan (eds.) 2012: Erinnerungskulturen in transnationaler Perspektive. Leipzig: Leipziger Univ. Verl.

Ette, Ottmar 2007: Über die Brücke Unter den Linden. Emine Sevgi Özdamar, Yoko Tawada und die translinguale Fortschreibung deutschsprachiger Literatur. In: Arndt u.a. 2007, 165-194.

Even-Zohar, Itamar 1990: Polysystem studies. In: Poetics today 11/1.

Even-Zohar, Itamar 1997: Factors and Dependencies in Culture: A Revised Outline for Polysystem Culture Research. In: Canadian Review of Comparative Literature(CRCL/RCLC) 24/1, 15-34.

Even-Zohar, Itamar 2005: Polysystem Theory (Revised). In: Even-Zohar, Itamar. Papers in Culture Research. Tel Aviv: Porter Chair of Semiotics. (Temporary electronic book).

Graf, Alexander 2010: Zur Situation der Kärntner slowenischen Literatur an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. In: Bernik, France, Pogačnik, Jože (eds.): Die Grundlagen der slowenischen Kultur. Berlin u.a.: De Gruyter, 221-235.

Habjan, Jernej 2011: Konkretnost Morettijevih abstraktnih modelov za literarno zgodovino. In: Moretti, Franco: Grafi, zemljevidi, drevesa in drugi spisi o svetovni literaturi. Ljubljana: Studia humanitatis, 185-205.

Haderlap, Maja 1991: Slowenische Literatur in Kärnten. Über die Suche nach dem dritten Weg. In: Strutz/Zima 1991, 11-18.

Hafner, Stanislaus, Prunč, Erich 1980: Die Literatur der nationalen Minderheiten. In: Spiel, Hilde (ed.): Kindlers Literaturgeschichte der Gegenwart. Autoren, Werke, Themen, Tendenzen seit 1945. Die zeitgenössische Literatur Österreichs II. Frankfurt a. M.: Fischer, 553-601.

Hafner, Fabjan 2008: Peter Handke. Unterwegs ins Neunte Land. Wien: Zsolnay.

Hafner Fabjan 2013: Peter Handkes drei Lesungen des Begriffs „Widerstand“. In: Hafner/Strutz 2013, 175-191.

Hafner, Fabjan, Strutz, Johann (eds.) 2013: Krieg, Widerstand, Befreiung. Ihr Nachhall in den Kulturen und Literaturen des Alpen-Adria-Raums. Klagenfurt/Celovec: Drava.

Hallet, Wolfgang, Neumann, Birgit (eds.) 2009: Raum und Bewegung in der Literatur. Die Literaturwissenschaften und der Spatial Turn. Bielefeld: transcript.

Hladnik, Miran 2012: Prostor v slovenskih literarnovednih študijah: Kritične izdaje klasikov. / Space in Slovene literary studies: Critical editions of the classics. In: Slavistična revija 60/3, 271-282, 283-295.

Hoff, Karin (ed.) 2008: Literatur der Migration – Migration der Literatur. Frankfurt a. M. u. a.: Lang.

Holzner, Johann 1995: Literatur in Südtirol – deutsche, österreichische, italienische Literatur? In: Schmidt-Dengler, Wendelin, Sonnleitner, Johann, Zeyringer, Klaus (eds.): Literaturgeschichte: Österreich. Prolegomena und Fallstudien. Berlin: Schmidt, 91-99.

Huber, Martin (ed.) 2012: Literarische Räume. Architekturen – Ordnungen – Medien. Berlin: Akademie-Verlag.

Jahraus, Oliver 1999: Unterkomplexe Applikation. Ein kritisches Resümee zur literaturwissenschaftlichen Rezeption der Systemtheorie. In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 29/113, 148-158.

Jurt, Joseph 2009: Transnationale Literatur-Rezeption. Am Beispiel der Aufnahme Jean-Luc Benoziglios im deutschsprachigen Raum. In: Arcadia 44, 376-399.

Juvan, Marko 2009: Svetovni literarni sistem. In: Primerjalna književnost 32/2, 181-212.

Juvan, Marko 2010: „Peripherocentrisms”: Geopolitics of Comparative Literatures between Ethnocentrism and Cosmopolitanism. In: Bessière, Jean, Maar, Judith (eds.): Histoire de la littérature et jeux d’échange entre centres et périphéries: Les identités relatives des littératures. Paris: Harmattan, 53-63.

Juvan, Marko (ed.) 2012: Svetovne književnosti in obrobja. Ljubljana: Založba ZRC. (Studia litteraria.)

Juvan, Marko 2013: Prostorski obrat, literarna veda in slovenska književnost. Uvodni zaris. In: Primerjalna književnost 36/2, 5-26.

Kacianka, Reinhard, Strutz, Johann (eds.) 2010: Sprachlandschaften. Regionale Literaturwissenschaft im europäischen Kontext. Klagenfurt/Celovec: Hermagoras/Mohorjeva. (kontext mosaik. Materialien zur kulturellen Diversität.)

Kaelble, Hartmut u. a. (eds.) 2002: Transnationale Öffentlichkeiten und Identitäten im 20. Jahrhundert. Frankfurt/Main [u.a.]: Campus-Verl.

Kalmthout, Ton van 2009: Translation as a Complementary Factor in Cultural Repertoire Formation. In. Arcadia 44, 335-351.

Kobenter, Samo 2003: Anmerkungen zur Kärntner slowenischen und deutschen Literatur nach 1945. Wien: phil. Diss.

Koron, Alenka 2012: Prostorski obrat v naratologiji. In: Slavstična revija 60/3, 561-567.

Košuta, Miran (ed.) 2008: Slovenščina med kulturami. Ljubljana: Slavistično društvo Slovenije. (Zbornik Slavističnega društva Slovenije. 19.)

Kriegleder, Wynfrid 2011: Eine kurze Geschichte der Literatur in Österreich. Menschen – Bücher –Institutionen. Wien: Präsens.

Kucher, Primus-Heinz 2010: Triest/Trieste/Trst – Annäherungen an einen literarisch-kulturellen Raum. In: Kacianka/Strutz 2010, 42-51.

Leben, Andrej 2004: Med tradicijo in inovacijo. Sodobno slovensko gledališče na Koroškem. Klagenfurt/Celovec: Drava.

Leben, Andrej 2012: Novejša (slovenska) dramatika na avstrijskem Koroškem. In: Pezdirc Bartol, Mateja (ed.): Slovenska dramatika. Ljubljana: Znanstvena založba Filozofske fakultete, 159-166.

Leben, Andrej 2013: Slovenska literatura na avstrijskem Koroškem: manjšinska – regionalna? In: Jezik in slovstvo 58/4, 4-15.

Le Rider, Jacques 2004: „Nationalliteratur“. Ein Fantom in der Rumpelkammer der Literaturgeschichte. In: Caduff, Corina, Sorg, Reto (eds.): Nationale Literaturen heute – ein Fantom? Die Imagination und Tradition des Schweizerischen als Problem. München: Fink, 85-101.

Lotman, Jurij 2010: Die Innenwelt des Denkens. Eine semiotische Theorie der Kultur. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. (Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft. 1944.)

Lotman, Jurij 2012: Künstlerischer Raum, Sujet und Figur. In: Dünne/Günzel 2012, 529-543.

Maček, Amalija 2012/13: Ein Autor findet seine Leser. Die Rezeption Josef Winklers in Slowenien. In: literatur/a 7, 79-81.

Martszałek, Magdalena, Sasse Sylvia (eds.) 2010: Geopoetiken. Geographische Entwürfe in den mittel- und osteuropäischen Literaturen. Berlin: Kadmos. (TopographieForschung. 1. LiteraturForschung. 10.)

Molk, Katarina 2012: Pogled na zemljevid svetovne književnosti ob primerjavi konceptov habitusa inidiokulture. In: Juvan 2012, 71-86.

Moretti, Franco 1999: Atlas des europäischen Romans. Wo die Literatur spielte. Köln: DuMont.

Moretti, Franco 2005: Graphs, maps, trees. Abstract models for a literary history. London: Verso.

Paternu, Boris 1991: Hemmung und Freiheit in der slowenischen Literatur in Kärnten. In: Verband 1991, 153–175.

Paternu, Boris 2003: Lipušev novi preboj regionalizma. In: Jezik in slovstvo 48/5, 19-24.

Perenič, Urška 2010: Empirično-sistemsko raziskovanje literature. Konceptualne podlage, teoretski modeli in uporabni primeri. Ljubljana: Zveza društev Slavistično društvo Slovenije.

Perenič, Urška (ed.) 2012: Prostor v literaturi in literatura v prostoru. Space in literature and literature in space. In: Slavistična revija 3/2012, 259-264, 265-270.

Perrone Capano, Lucia 2009: Der Kanon als instabile Konstellation. Interkulturelle und didaktische Herausforderungen. In: Sanna, Simonetta (ed.): Der Kanon in der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft. Bern u.a.: Lang 2009, 153-164.

Piatti, Barbara 2008: Die Geografie der Literatur. Schauplätze, Handlungsräume, Raumphantasien. Göttingen: Wallstein Verlag.

Prostor slovenske literarne kulture. Literarna zgodovina in prostorska analiza z geografskim informacijskim sistemom. Temeljni raziskovalni projekt. 1. julij 2011–30. junij 2014. J6-4245. http://isllv.zrc-sazu.si/sl/programi-in-projekti/prostor-slovenske-literarne-kulture-literarna-zgodovina-in-prostorska-analiza-z#v

Prunč, Erich 1991: Handkejev prevod Lipuševega romana Zmote dijaka Tjaža. In: Zbornik predavanj.XXVII. seminar slovenskega jezika, literature in kulture. Ljubljana: Oddelek za slovanske jezike in književnosti Filozofske fakultete, 149-168.

Prunč, Erich 1992/93: Die Bi- und Multilingualität als konstitutives Merkmal der slowenischen Literatur. In: Anzeiger für Slavische Philologie XXI, 75-86.

Prunč, Erich 2008: „Ich entkleide mich der Sprache“. Jani Oswald als Migrant zwischen den Sprachen. In: Vorderobermeier/Wolf 2008, 147-166.

Ritz, Szilvia 2006: Österreichische Literatur – zwischen Gleichsprachigkeit und Vielsprachigkeit. In: Mitterbauer, Helga (ed.): Zentraleuropa – ein hybrider Kommunikationsraum. Wien: Praesens-Verlag, 31-45.

Stankovska, Petra, Wtorkovska, Maria, Pally, Jozef (eds.) 2012: Individualna in kolektivna dvojezičnost. Ljubljana: Znanstvena založba filozofske fakultete Univerze v Ljubljani.

Strutz, Johann, Zima, Peter V. (eds.) 1991: Komparatistik als Dialog. Literatur und interkulturelle Beziehungen in der Alpen-Adria-Region und in der Schweiz. Frankfurt a.M. u.a.: Lang. (Europäische Hochschulschriften. Reihe 18, Vergleichende Literaturwissenschaften. 56.)

Strutz, Johann, Zima, Peter V. (eds.) 1996: Literarische Polyphonie. Übersetzung und Mehrsprachigkeit in der Literatur. Tübingen: Narr.

Strutz, Johann (ed.) 1998: Profile der neueren slowenischen Literatur in Kärnten. 2. erw. Aufl. Klagenfurt/Celovec: Hermagoras/Mohorjeva.

Strutz, Johann 2003: Regionalität und Interkulturalität. Prolegomena zu einer literarischen Komparatistik der Alpen-Adria-Region. Klagenfurt/Celovec, Habil. Schrift.

Strutz, Johann 2010: Anstelle eines Nachworts: Dialog, Polyphonie und die Mehrsprachigkeit der Literatur. In: Kacianka/Strutz 2010, 178-207.

Urbančič, Mimi, Juvan, Marko 2012: Na stičišču literature in geografije: Literatura kot predmet geografskega preučevanja na primeru slovenske Istre. / At the juncture of literature in geography: Literature als a subject of geographic inquiry in the case of Slovene Istra. In: Slavistična revija 60/3, 297-316, 317-337.

Verband slowenischer Schriftsteller/innen, Übersetzer/innen und Publizist/innen in Österreich – Društvo slovenskih pisateljic/pisateljev, prevajalk/prevjalcev, publicistk/publicistov v Avstriji(ed.) 1991: Die slowenische Literatur in Kärnten. Ein Lexikon. Klagenfurt/Celovec: Drava.

Virk, Tomo 2007: Primerjalna književnost na prelomu tisočletja. Kritični pregled. Ljubljana: Založba ZRC. (Studia litteraria.)

Vorderobermeier, Gisella, Wolf, Michaela (eds.) 2008: „Meine Sprache grenzt mich ab ...“. Transkulturalität und kulturelle Übersetzung im Kontext von Migration. Wien, Berlin: LIT. (Repräsentation – Transformation/representation-transformation/représentation-transformation. Translating across Cultures and Societies. 3.)

Vospernik, Reginald, Zablatnik, Pavle, Prunč, Erik, Lipuš, Florjan (eds.) 1985: Das slowenische Wort in Kärnten. Schrifttum und Dichtung von den Anfängen bis zur Gegenwart / Slovenska beseda na Koroškem. Pismenstvo in slovstvo od začetkov do danes. Wien: Österreichischer Bundesverlag.

Wagner, Karl 2013: „Es wird eine Erzählung sein“. Maja Haderlaps Engel des Vergessens. In: Hafner/Strutz 2013, 193-205.

Wierlacher, Alois (ed.) 2003: Handbuch interkulturelle Germanistik. Stuttgart u.a.: Metzler.

Wirth, Uwe (ed.) 2012: Bewegen im Zwischenraum. Berlin: Kadmos. (Wege der Kulturforschung. 3.)

Zablatnik, Pavle, 1985: Die Literatur der Kärntner Slowenen vom Jahre 1918 bis zur Gegenwart. In: Reginald Vospernik u.a. 1985, 175–213.

Zeyringer, Klaus, Gollner, Helmut 2012: Eine Literaturgeschichte: Österreich seit 1650. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag.

Zima, Peter V. (ed.) 2000: Vergleichende Wissenschaften. Interdisziplinarität und Interkulturalität in den Komparatistiken. Tübingen: Narr.

Projektleitung

Andreas Leben

Univ.-Prof. Mag. Dr. phil.

Merangasse 70/I
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 8234

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.